Archiv der Kategorie 'Termine | Veranstaltungen'

Vortrag & Cocktail-Tresen in der Meuterei

Seit der Entstehung der anarchistischen Bewegung ist ein nicht unwesentlicher Bestandteil, der Diskurs um die politische Praxis. Wie kann diese in die Theorie eingebunden werden, wie im Detail aussehen?

Ein immer wiederkehrendes Beispiel, ist die Kritik der Lohnarbeit, die Anarchist*innen damals wie heute dazu zwingt andere Wege zur Finanzierung der Bewegung zu finden. Propaganda muss hergestellt und veröffentlicht, Gefangene unterstützt und auch das eigene Leben gesichert werden. Eine Möglichkeit wurde schon sehr früh in der Praxis der Enteignungen gesehen.

Der Vortrag thematisiert dies, am Beispiel anarchistischer Banküberfälle, beginnend im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Debatten um Form und Mittel, die innerhalb der Bewegung bis heute kontrovers geführt werden.

Im Anschluss wird es einen Cocktail-Tresen geben um Kohle für Repressionskosten zu sammeln!

02. Juni 2017, 20 Uhr, in der „Meuterei“ – Reichenberger Str. 58 / 10999 Berlin

Broschüre zum Kiezspaziergang durch den „roten Friedrichshain“

Als Ergänzung zum Kiezspaziergung, gibt es nun eine Broschüre mit vielen Informationen zu den einzelnen Stationen sowie weiterführenden Links.


Besucht uns auf issuu.com

Antifa-Jugendbroschüre: 181-Magazin #1!

Unsere erste Jugendbroschüre das 181 – Magazin #1 könnt ihr hier runter laden und / oder Online lesen! Die Broschüre bietet auf 32 Seiten einen guten Ein und Überblick zu den Themen: Warum Antifa immer noch eine Notwendigkeit ist, Schwarzfahren, Grauen Wölfen, der AFD und vielem mehr. Wir wünschen viel Spaß beim lesen und aktiv werden!


Besucht uns auf issuu.com

Broschüre zum ehemaligen Frauengefängnis Barnimstraße

Passend zum Vortrag, findet ihr in dieser Borschüre eine historische Zusammenfassung zum ehemaligen Frauengefängnis auf der Barnimstraße, sowie weiterführende Informationen.


Besucht uns auf issuu.com

Veranstaltungen zum historischen Friedrichshain

In weniger Tagen wird der 08. Mai gefeiert – der Jahrestag der bedingungslosen Kapitulation NS-Deutschlands. Deshalb laden wir euch zu zwei Veranstaltungen zur Vergangenheit Friedrichshains ein und setzen uns mit der Geschichte des „roten“ Kiezes zu Zeiten der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus auseinander.
(mehr…)